Latvian Blues Band (LV)

Rhythm’n’Blues & Blues-Rock

Sonntags ans Schloss

Blues aus dem Baltikum! Seit 1997 existiert die Latvian Blues Band (LBB) aus Riga/Lettland. Sie begannen einst als Quartett und sind mittlerweile in ihrer Heimat echte Stars. Sie spielten u.a. bereits im Vorprogramm von Johnny V, Carey Bell und Joe Cocker. Als Begleitband wurden sie u.a. von Duke Robillard, Carey Bell, John Primer und Lazy Lester engagiert. Sie gastierten auf vielen Bluesfestivals (u.a. Chicago Blues Festival) und tourten durch Europa, Russland, die USA und Kanada. Auch in Deutschland gelten sie mittlerweile als feste Größe im Blues-Genre. Janis Bux Bukovskis (g, voc), Marcis Kalnins (b), Rolands Rolx Saulietis (dr), Artis Locmelis (sax, keyb), Viesturs Grapmanis (tp) und Jonatans Racenajs (g) bestechen durch Bühnenpräsenz und Spielfreude. Punktgenaue Bläsersätze, eine bestens groovende Rhythmusgruppe und ein Frontmann mit Entertainer-Qualitäten, einer ausdrucksstarken Stimme und ausgezeichneter Gitarrentechnik. Dieser jazzig-funkige Rhythm'n'Blues genießt inzwischen einen exzellenten Ruf. In Eutin gewannen sie 2009 die Baltic Blues Challenge. Ihre Live-Auftritte gelten nicht nur wegen ihrer Spielfreude als spektakulär. Das renommierte Fachmagazin Soul Food Journal attestiert: „Wer diese Jungs je live erlebt hat, schwört Stein und Bein, dass der Mississippi in die Ostsee mündet!“

We use cookies on our website to support technical features that enhance your user experience. Privacy Policy

×