Datenschutz

Überblick zum Datenschutz auf der Webseite des Blues Club Lëtzebuerg

Verantwortlicher

Blues Club Lëtzebuerg
3, rue Pierre Kohner
L-1871 Luxembourg
Email: admin [@] bluesclub.lu

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist die Nationale Kommission für den Datenschutz.

Datenerfassung auf unserer Webseite

Cookies

Unsere Webseite verwendet so genannte Cookies. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Diese werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website aber eingeschränkt sein.

Unsere Cookies sind zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs erforderlich und werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f GDPR gespeichert. Wir haben ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung unserer Webseite.
Ausserdem verwendet die Webseite Google Analytics, welches Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens speichert. Für mehr Informationen dazu lesen Sie den Abschnitt zu Google Analytics in dieser Datenschutzerklärung.

Newsletter

Wenn Sie den auf der Website angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse, Ihre bevorzugte Sprache sowie Ihre explizite Zustimmung für den Empfang von Emails von uns. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand unseres Newsletters.

Die Verarbeitung der in das Newsletteranmeldeformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a GDPR). Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, indem Sie den "Austragen"-Link id dem letzten von uns erhaltenen Newsletter verwenden. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters gelöscht.

Diese Website nutzt die Dienste von MailChimp für den Versand von Newslettern. Anbieter ist die Rocket Science Group LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, GA 30308, USA.

MailChimp ist ein Dienst, mit dem u.a. der Versand von Newslettern organisiert und analysiert werden kann. Die bei der Anmeldung eingegeben Daten werden auf den Servern von MailChimp in den USA gespeichert.

MailChimp verfügt über eine Zertifizierung nach dem “EU-US-Privacy-Shield”. Der “Privacy-Shield” ist ein Übereinkommen zwischen der Europäischen Union (EU) und den USA, das die Einhaltung europäischer Datenschutzstandards in den USA gewährleisten soll.

Mit Hilfe von MailChimp können wir unsere Newsletterkampagnen analysieren. Wenn Sie eine mit MailChimp versandte E-Mail öffnen, verbindet sich eine in der E-Mail enthaltene Datei (sog. web-beacon) mit den Servern von MailChimp in den USA. So kann festgestellt werden, ob eine Newsletter-Nachricht geöffnet und welche Links ggf. angeklickt wurden. Außerdem werden technische Informationen erfasst (z.B. Zeitpunkt des Abrufs, IP-Adresse, Browsertyp und Betriebssystem). Diese Informationen können nicht dem jeweiligen Newsletter-Empfänger zugeordnet werden. Sie dienen ausschließlich der statistischen Analyse von Newsletterkampagnen. Die Ergebnisse dieser Analysen können genutzt werden, um künftige Newsletter besser an die Interessen der Empfänger anzupassen.

Wenn Sie keine Analyse durch MailChimp wollen, müssen Sie den Newsletter abbestellen. Hierfür stellen wir in jeder Newsletternachricht einen entsprechenden Link zur Verfügung.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a GDPR). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie den Newsletter abbestellen. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters gelöscht. Hinweis: Wenn Sie sich für verschiedene Listen (z.b. unser französischer und unser englischer Newsletter) angemeldet haben, müssen Sie sich bei jeder Liste abmelden.

Näheres entnehmen Sie den Datenschutzbestimmungen von MailChimp unter: https://mailchimp.com/legal/terms/.

Abschluss eines Data-Processing-Agreements

Wir haben ein sog. „Data-Processing-Agreement“ mit MailChimp abgeschlossen, in dem wir MailChimp verpflichten, die Daten unserer Kunden zu schützen und sie nicht an Dritte weiterzugeben. Dieser Vertrag kann unter folgendem Link eingesehen werden: https://mailchimp.com/legal/forms/data-processing-agreement/sample-agreement/.

Ticketreservierung, Kontaktformular und andere Emails an uns

Wenn Sie über unsere Webseite ein Konzertticket reservieren dann geben Sie uns damit Ihre Zustimmung, die von Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen zwecks Erfüllung Ihrer Anfrage zu verarbeiten (Art. 6 Abs. 1 lit. a GDPR). Die Daten werden per Email an ein Mitglied des Blues Clubs geschickt. Wir sammeln und verarbeiten die Daten nur zu dem Zweck der von Ihnen verlangten Ticketreservierung und geben sie an niemanden ausserhalb des Blues Clubs weiter.

Wenn Sie uns eine Nachricht über die Kontaktformulare auf unserer Webseite oder direkt per Email schicken dann geben Sie uns damit Ihre Zustimmung, die von Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen zwecks Erfüllung Ihrer Anfrage zu verarbeiten (Art. 6 Abs. 1 lit. a GDPR). Die Daten werden per Email an ein Mitglied des Blues Clubs geschickt. Wir sammeln und verarbeiten die Daten nur zu dem Zweck der Beantwortung Ihrer Anfrage und eventueller Nachfragen und geben sie an niemanden ausserhalb des Blues Clubs weiter.

Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen, schicken Sie uns dazu nur eine kurze Email.
Wir bewahren die von Ihnen geschickten Daten bis Sie die Löschung beantragen, Ihre Zustimmung zur Verarbeitung widerrufen oder wir die Daten nicht mehr zur Erfüllung Ihrer Anfrage benötigen.

Die Emails werden über unser Website-Hosting bei QiuBits verschickt, eine Luxemburger Firma, die alle Daten in Luxemburg hostet. Qiubits agiert in dieser Hinsicht als Datenverarbeiter für den Blues Club.

Website Hosting

Unsere Webseite wird bei QiuBits gehostet, eine Luxemburger Firma, die alle Daten in Luxemburg hostet. Ausserdem hostet unsere Webseite manche Bilder bei OVH. Beide Hosting-Firmen erstellen Serverlogs, welche Ihre IP-Adresse enthalten. Qiubits and OVH agieren als Ko-Datenkontroller für diese Serverlogs. Diese Log-Dateien gestatten es uns und den Hosting-Firmen, die Webseite auf technische Probleme zu untersuchen und potentielle Attacken zu erkennen und abzuwehren. Wir haben ein legitimes Interesse am Sammeln und Verarbeiten dieser Daten (Artikel 6(1)(f) GDPR).

Google Analytics

Wir benutzen Google Analytics, einen Webanalyse-Dienst von Google Inc, (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA), um besser sehen zu können, ob und wie unsere Webseite benutzt wird. Im Auftrag des Blues Clubs sammelt und verarbeitet Google Informationen wie den Typ Ihres Browsers, Ihr Betriebssystem, die Art, wie Sie auf unsere Webseite gekommen sind (den Referrer) und die Urls, die Sie auf unserer Webseite besucht haben und stellt uns dann Reports zur Verfügung. Anhand dieser Reports können wir dann die Leistung und potentielle Probleme auf unserer Webseite einschätzen. Dies ist in unserem legitimen Interesse (Artikel 6 (1)(f) GDPR), damit wir die Webseite verbessern können.
Wir haben mit Google einen Vertrags zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen.
Um Ihre Privatsphäre so weit wie möglich zu schützen, haben wir auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Ausserdem laden wir den Tracking code von Google Analytics nur, falls die "Do Not Track" Einstellungen Ihres Browers dies gestatten.
Um das Tracking über Google Analytics zu deaktivieren gibt es mehrere Möglichkeiten:
- Deaktivieren Sie alle Cookies. Unsere Webseite funktioniert grösstenteils ohne Cookies, nur für die Ticketreservierung und die Kontaktformulare müssen Cookies aktiviert sein. Viele Browser könenn so eingestellt werden, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren - lesen Sie die Dokumentation Ihres Browsers für eine genaue Anleitung.
- Installieren Sie das Opt-Out-Plugin von Google Analytics.
- Klicken Sie auf den folgenden Button, um ein lokales Opt-Out-Cookie zu setzen - solange dieses Cookie nicht entfernt wird, werden Sie mit diesem Browser auf unserer Webseite nicht getrackt:
Jede dieser Möglichkeiten beeinflusst nur den aktuellen Browser. Falls Sie auch andere Browser (z.b. auf anderen Geräten) benutzen, müssen Sie auf jedem einzelnen dieser Browser Google Analytics deaktivieren.

Die zu Google Analytics geschickten Informationen, welche mit Cookies und anderen persönlichen Daten verknüpft sind, werden 26 Monate nach Ihrem letzten Besuch der Webseite gelöscht. Für mehr Informationen über die Art und Weise, wie Google mit den gesammelten Daten umgeht lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen für Google Analytics und die Google Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen.

YouTube

Unsere Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.

Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Seit Mai 2018 binden wir die YouTube-Videos mit dem erweitertem Datenschutzmodus ein, sodass YouTube keine Daten speichert, bevor das Video abgespielt wird.

Wenn Sie ein Video abspielen und in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f GDPR dar.

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f GDPR dar.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

We use cookies on our website to support technical features that enhance your user experience. Privacy Policy

×